Mit Saxophon und Gitarre in den Sommerregen

Autorenlesung der Haager Bücherei

Angelika Schwarzhuber mit dem Duo Steffi und Tom

Die in diesem Jahr mehrfach preisgekrönte Drehbuchautorin Angelika Schwarzhuber hat im Haager Pfarrsaal auf Einladung der Bücherei ihren neuen Roman „Barfuß im Sommerregen“ vorgestellt. Weil darin auch vom Tanzen die Rede ist, hat das Duo Steffi und Tom mit Saxophon und Gitarre in schwungvollen Jazzrhythmen sommerliches Flair verbreitet und beschwingt von einem Leseabschnitt zum nächsten übergeleitet. Steffi Kreilinger entlockte ihrem Saxophon die verschiedenen Stimmungslagen der Hauptperson Romy des Romans, die als alleinerziehende Mutter auf Wohnungssuche ist.

Angelika Schwarzhuber führte dabei die Zuhörer in eine scheinbar alltägliche Geschichte mit Supermarkt, Bauernhof und Arbeitssuche, in der der kleine Tommi als lieber Lausbub und Augenstern der Hauptperson das nicht ganz unkomplizierte Leben der Erwachsenen aufheitert. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten kann Romy mit Ihrem Sohn auf einem Bauernhof unterkommen Natürlich gibt es Beziehungsprobleme, die sich im Verlauf der Handlung lösen, als sich die beiden wichtigsten Personen Romy und der Bauernhofbesitzer Alfred gegenseitig verständnisvoll helfen.

Dabei zeichnet die Autorin schöne Szenen, die man sich gut in einem Film vorstellen kann, so etwa den Tanz der beiden im Sommerregen. Die musikalische Grundlage dazu legte der Gitarrist Tom Würgert. Immer wieder gab es Beifall für die Musiker. Die Zuhörer waren neugierig auf den genauen Verlauf der Romanhandlung geworden; nicht wenige erwarben sich zum Schluss ein Exemplar des Romans, die die örtliche Buchhandlung anbot. Viel Lob bekam auch das Bücherei-Team, das wieder ein hervorragendes Buffet mit erlesenen Leckerbissen vorbereitet hatte.

Büchereileiterin Gertrud Grabmeyer-Lanzl konnte zum Schluss eine weitere Lesung mit Angelika Schwarzhuber am 23. November ankündigen, in der die Autorin ihr neues Weihnachtsbuch vorstellen wird.

Dank gilt auch dem Verein „Bayern liest e.V.“, der die Lesung finanziell unterstützt.